Das Kanzler Kandidaten Duell

Print Friendly, PDF & Email

Oder wie werde ich mit nichts konkretem und inhaltlichem Kanzler / Kanzlerin

Sehr bedauerlich, wie sich hier die beiden Kandidaten buchstäblich nichtssagend durchlaviert haben.

Die Fragenden haben, rein unter dem Aspekt von Frage Techniken und Fragestellung betrachtet, leider hier ein regelrechtes Armutszeugnis abgelegt. Die Fragen waren auch auf der ganzen Linie schlecht gestellt, so dass es auch keinerlei Duell oder faktische, konkrete Ansätze zur Diskussion hätte geben können. Keiner der Kandidaten war durch direkte Fragen zur Konkretisierung aufgefordert, die ein Ausweichen hätten nicht zulassen. Leider nur viel bla bla ohne jeglichen Wert.

Man hätte von Beiden die das wichtige Amt des Kanzlers/Kanzlerin anstreben erwarten können, dass beide zu allen Themenblöcken klare Aussagen mit klaren faktischen Ansagen und mit Ergebnis (wie, wann und wie lang und mit welchem Ergebnis) formulieren.

So aber ist dieses Duell kein Duell, sondern lediglich eine schwache Selbstdarstellung.

Nun bleibt leider kein faktisch zu bewertendes Urteil übrig, sondern es ist nur eine Sympathiereaktion der Menschen möglich. Ergebnis keines .

Die Bürger in Deutschland werden wohl wählen müssen ohne wirklich zu wissen, was Sie in den nächsten Jahren in Deutschland erwarten wird.

Ich bin der Auffassung, dass dieses Duell keinerlei faktisch inhaltliche Auswertung zulassen wird. Insofern gehe ich davon aus, dass man eigentlich beide Kandidaten in Frage stellen muss.

Sehr, sehr schade.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Schreibe einen Kommentar