Der kalte Krieg gegen Russland und den Rest der freien Welt

Print Friendly, PDF & Email

Gedanken zum Thema Ukraine und dem todgeschwiegenen aber sehr realen kalten Krieg vor den Toren und gegen Russland und dem noch verbleibenden Rest der freien Welt!

Die Ukraine und deren Regierung um Viktor Janukowitsch werden in unseren Breiten seit Wochen buchstäblich politisch und medial auf Lügen aufgebaut sowie als Staat und deren Regierung bewusst massiv negativ an den Pranger gestellt. Und allem voran der medial hochgepuschte und inszenierte Lakai Klitschko als Zugpferd für die infantile und unwissende Masse benutzt.

Nun, was ist denn wirklich der Hintergrund dieses von Brüssel, der EZB, dem IWF und von den USA inszenierten Spektakels in der Ukraine?

Macht, Macht und nochmals Macht und hierdurch in diesem Stadium erst ein strategisch notwendiges Vorgeplänkel für einen viel größeren Schachzug im nächsten Glied!

Ja, Macht und ein notwendiger strategischer, vorausschauend inszenierter und politischer EU Schachzug gegen eine der letzten freien und unabhängigen, nicht zu annektierenden Bastionen, hier Russland, die niemals der EU angegliedert werden können und oder dies zulassen werden und zudem über immens viel Macht und damit über ein natürliches Regulat und Gegengewicht gegen das perfide Spiel von Brüssel-EZB-USA-IWF in ihrer Position verfügen.

Gehen wir zunächst jedoch etwas zurück.

Noch vor einigen Jahren beschloss man fast ohne jegliches Aufsehen auf den Grundlagen eines erkauften politischen Verrats der polnischen Regierung, in deren Land ein atomares Schutzschild durch die Amerikaner zu errichten. Erst die Tage ließen die USA verlauten, dieses Projekt nun zügig umzusetzen.

Gleich hier vorab an Sie die Frage: Mit welchem Ziel und bei welcher Art von Bedrohung und von wem? Von Russland oder China. Was für ein ausgemachter Humbug!

Wenn also dieses nicht relevante oder vorhandene Moment einer Bedrohung durch Russland, der Ukraine und Weiterer ausgeklammert werden kann, stellen wir uns dann doch einmal dann die Frage warum man Atomraketen immer näher an die Grenzen von Russland stellen will? Dies zudem auch unter dem Aspekt betrachtet, dass vordergründig und schon lange genug uns allen seitens aller Regierungen pseudosoziale und pseudohumane Lügen kredenzt werden. Getreu dem Motto: Wir wollen keinen Krieg nur Frieden, wir wollen, dass es den Menschen gut geht, wir sind doch so sozial, es gibt keinen kalten Krieg und wir sind doch alle Freunde. Was für eine Blasphemie.

IWF knüpft Kredite an nicht tragbare Rahmendaten des Landes.

Es gibt nur ein einziges Moment im großen Spiel von Brüssel, der EZB, der USA, und des IWF, dem internationaler Währungsfond der wiederum speziell über die beantragten und zu vergebenden Kredite eigentlich die Aufgabe hätte, neutral im Weltwährungssteuerungssystem eben für alle da zu sein. Doch in Wirklichkeit über gezielte Praktiken und oder Zurückhaltung in der eigentlichen Aufgabe, den wirklichen Machthaber hierbei steuernd und massiv eingreifend einen Bärendienst auf ihrem diktatorischen Weg erweist. Die Zauberformel des IWF ist hierbei: Vergebe keine Kredite oder knüpfe diese eventuellen Kredite an nicht tragbare Rahmendaten des Landes, dann erreichen wir sicher das Ziel.

Doch die geplante neue Geld – und Weltordnung und die hierfür notwendige generelle Unterwürfigkeit aller Staaten funktioniert nicht bei der Ukraine, bei Russland und Weiteren. Der Plan dieser Herrschaften aus Brüssel, der EZB des IWF und der USA entwickelt sich zunehmend buchstäblich zum Rohrkrepierer.

Der EZB, dem IWF und den USA läuft die Zeit davon.

Real ist jedoch, dass den wirklichen Strippenziehern aus Brüssel, der EZB, dem IWF und den USA buchstäblich die Zeit davon läuft.

Und die Lunte brennt schon mehr als nahe am Pulverfass in Brüssel und bei der EZB. Denn deren Lügen werden Zug um Zug jeden Tag mehr sichtbar und dies wird sichtbar machen, auf welchen Luftschlössern und einem völligen bankrotten System diese bereits über den Euro agieren. In der Fachsprache nennt man dies auch Konkursverschleppung im höchsten Grade. Aus diesem Grunde wird über deren Aggression, auf alle Anderen die nicht mitgehen, über Drohungen und oder Erpressungen, oder über deren Währungen (Abwertung) oder über Handelsembargo massiver Druck ausgeübt. Die Zeit läuft denen davon!

Das Ziel ist eine indirekte Erpressung Russlands!

Dies alles derzeitige und vieles mehr sichtbare, sind nichts anderes als bewusst geplante und durchgeführte strategische Schachzüge, um über massiven Druckaufbau durch eine mediale, menschenverdummende, unterstützende pseudohumanistische Bewegung, wie im Fall der sogenannten EU Befürworter Demonstranten die Regierung in der Ukraine zu stürzen. Auch mit dem Ziel einer indirekten Erpressung Russlands, auch deren Verbündeter. Hierzu dient alles, eben auch der aktuelle Auftritt des Lakaien Klitschko in München bei der Sicherheitskonferenz. Werbewirksam aufgestellt und tränenreich verkauft.

Bedeutet folglich, spielen wir einmal die Gedanken des EU Kraken weiter fort.

Ziel ist es eine unantastbare Macht der EU und der EZB über die Geldströme des toten Euro herzustellen. Die USA und der Dollar sind indes schon längst in den Planspielen als Verbündete eingepreist und geben der EZB eher den Rahmen dafür, dass über den Euro- und den Dollar Kurs die Geld-Verteilungs-Gewinn- und Kontrollmechanismen sehr einfach zu steuern sind. Hierzu dient auch der IWF, längst ein Verbündeter, auch und gerade über deren Vorsitzende C. Lagarde.

Die Folge wäre ansonsten, dass jedes Land welches sich nicht dem Euro anschließt oder auszutreten versucht, zudem noch seine eigenen Notenpressen anwerfen könnte, sich dann hierdurch mit seiner eigenen Währung ohne Probleme wieder sanieren könnte und kann und somit die eigenen Wirtschaftskreisläufe zum Wohle des eigenen Landes steuern und wieder herstellen könnte.

Mit dem Euro, über Brüssel, der EZB und dem IWF langsiert, wird dies jedoch massiv unterlaufen und ist nicht gewünscht. Jeder der anders agiert, wird buchstäblich mit allen Mitteln beseitigt.

Im Übrigen kann man nur über Entzug der Autonomie dem gesamten EU Konstrukt, hier den Ländern im Einzelnen, über die EU und über den Euro die Kontrolle aufoktroyieren, die man unbedingt benötigt, um niemals wieder lösbare Abhängigkeiten und damit Macht und Kontrolle über Länder, Menschen, Systeme, Rohstoffe usw. zu erlangen. Alle Länder hängen dann am Tropf und alle sind der Willkür von Brüssel, der EZB und des IWF und Weiterer ausgeliefert.

Der Euro ist Tod und eine reine Luftwährung (Fiatgeld) ohne jeglichen Wert!

Doch nur so geht „Diktatur“ im ganz großen geplanten Stil! Deshalb gilt die Devise: Unterwerfung von allem und von jedem um jeden Preis! Dies ist der Kontext was sie, die Menschen schon lange bei uns in Europa sehen und nun auch aktuell in der Ukraine abläuft.

Zurück nun also zur Ukraine. Hier wird mit massiven medialen Lügen und über den Lakai Kltschko der Masse vorgegaukelt, dass die Menschen in der Ukraine der EU beitreten wollen. Was für eine Lüge wird hier den Menschen bei uns in Deutschland aber auch in der Ukraine aufgetischt.

Einzig sind dies Grundlagen Haltungen, welche für die wirklichen Verursacher, den Strippenziehern im Westen, von Brüssel, der EZB, des IWF, der USA und leider auch teilweise Regierungsmitgliedern in Deutschland in der Durchsetzung ihrer Ziele zur unbedingten Erreichung der seitens Brüssel und der EZB diktatorisch geführten EU Staatengemeinschaft im Vordergrund stehen.

Die neueste Art der Kriegsführung im kalten Krieg!

Benutze die unwissende Masse als Druckfaktor auf die amtierenden Regierungen. Erzeuge ein falsches und subtiles Bild, verursache hierdurch innere Unruhen, destabilisiere das System und stilisiere ein entsprechendes öffentliches unverrückbares negatives Bild der jetzigen amtierenden und nicht mitspielenden Regierung. Zermürbe diese und stürze sie damit. Dies auch über die Mitwirkung der internationalen aber fest gesteuerten Medien Vertreter und deren Organe, sowie allen voran unter Mithilfe des IWF. Setzte dann im zweiten Schritt deine eigenen Leute in die entsprechenden Schlüsselstellen der geschwächten oder eliminierten Regierung. Benutze im Vorfeld mediale Lakaien wie Klitschko über wie in dem Fall seinen Bekanntheitsgrad als Boxweltmeister und Ukrainer mit deutschem Pass. Nur so erreicht man Massen hüben wie drüben.

Dies alles dient nur der „Annektierung“ der Ukraine um vor den Grenzen Russlands stehen zu können um in der Konsequenz den Russischen Bären zu erpressen und zu beugen.

Ein ganz perfides und verlogenes Schauspiel wird den Menschen buchstäblich vorgegaukelt und aufgetischt.

Russland und die Ukraine und viele weitere Staaten sind heute noch der einzige Garant dafür, dass die geplante, dem Menschen der Welt schädliche neue Welt- und Geldordnung, welche allen demokratischen und freiheitlichen Formen von Menschwerten und Wirtschafts- und Marktkreisläufen gegenläufig ist, als Schutz für uns alle dienen.

Der Ukraine sei zu empfehlen, den Pass von Klitschko, dem Lakaien der westlichen Strippenzieher einzuziehen und ihn aus dem Lande zu werfen. Soll er doch in Deutschland mit seinem deutschen Pass weiter den Mund aufmachen. Hierdurch wäre ganz kurzfristig die bewusst gesteuerte, manipulierende und benutzte Massenbewegungs-Wirkung vor Ort und medial eliminiert.

Gleichwohl ist auch durch die bereits intern über Russland finanzierte Wirtschaftsstruktur und die damit verbundene innere Stabilität und Ruhe in der Ukraine, im Land selbst wieder herzustellen. Auch und gerade wenn es den sogenannten Saubermännern und Frauen in Brüssel, bei der EZB und dem IWF ganz und gar nicht gefällt.

Rufen sie, die ukrainische Regierung diesen Spielern zu: Schluss mit Ihren Lügen.

Unser Land und unsere Menschen gehen Sie nichts an und sie haben kein Recht uns in Frage zu stellen und uns zu erpressen oder einen Bürgerkrieg in unserem Land zu inszenieren oder uns weiter als „politisches Exempel statuierend“ als Spielball zu benutzen und oder sich bei uns einzumischen.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Schreibe einen Kommentar