Gepanzerte US-Kolonne in Estland

Print Friendly, PDF & Email

Diesen Film habe ich gestern auf „NewsFront“ entdeckt und wollte Ihnen dies nicht vorenthalten.

NewsFront-Film: Eine frisch angekommene US-Militärkolonne aus gepanzerten Rad- und Kettenfahrzeugen, Lastkraftwagen.

Erlauben Sie mir zudem da es an der Zeit ist, an Sie einmal ganz deutliche Worte zu richten.

Doch zunächst einmal „Fragen Sie sich …“

  1. warum die EU alle Mitglieds Länder entmündigt und knebelt.
  2. warum die EU zu Lasten der Menschen in den Ländern agiert.
  3. warum es den Menschen in allen EU Ländern immer schlechter geht.
  4. warum die EU die Banken rettet, aber nicht Sie, die Menschen.
  5. warum Ihre eigenen Politiker gegen das eigene Volk arbeiten.
  6. warum die EU den Euro abgewertet und den Dollar damit stützt.
  7. was dieser ausgemachte Blödsinn der Sanktionen gegen Russland soll.
  8. warum man die Ukraine als Spielball gegen Russland einsetzt
  9. welches Interesse Poroschenko / Ukraine wirklich hat.
  10. wie viele Oligarchen in der Ukraine mitmischen.
  11. welcher Oligarch hinter dem Boxer und Major Klitschko / Kiew steht.
  12. wessen Interessen vertreten Poroschenko / Klitschko und Weitere.
  13. warum die US Regierung in Europa ihre Militärpräsenz erhöhen.
  14. was die Amerikaner im Irak, Syrien, Libyen und Ägypten wirklich wollten.
  15. was machen die Amerikaner also nun in „Estland an der russischen Grenze ?

Es geht immer zu Lasten der Menschen!

Fragen über Fragen die Sie sich endlich einmal stellen sollten. Zudem könnte man endlos so weitermachen. Doch alles vorstehend Genannte, geht und ging einzig und immer zu Lasten der Menschen in der Breite!

Nun aktuell in Estland, ist diese militärische Präsenz der US Regierung sicher mehr als nur in Frage zu stellen.

und dies alles, ist schon lange keine einfache provokation mehr, sondern dies ist bereits eine „kriegerische handlung“ der amerikanischen regierung und in ihrem gefolge dann auch speziell der englischen regierung, sowie der eu als steigbÜgelhalter, die ohne unterlass, nach weltherrschaft und macht gieren!

Doch auf welcher Realbasis sollte im 21. Jahrhundert dies alles rechtfertigbar sein? Es gibt keinerlei Rechtfertigungsgründe!

Es sind einzig auf macht und Beherrschung basierende Motive und die Menschen / Bürger der Länder spielen hierbei keine Rolle!

Doch eben diese Entwicklung gilt es über die Menschen / Massen in der breite ein für alle Mal zu stoppen: denn anders wird es nicht gehen!

Denn eines muss allen klar sein: Gleich welche GesinnungSie derzeit noch haben, es wird in erster Linie immer Sie persönlich und gerade Sie treffen, wenn die Angelegenheiten weiter aus dem Lot laufen werden oder man den falschen doch bewusst inszenierten Ausrichtungen nicht einhalt gebietet!

Die Zeit ist reif deutlich zu werden.

(Mein Gott, ich wies bereits schon in einem meiner Bücher 2011 darauf hin)

Wer weiterhin Russland als Aggressor bezeichnet, welche Regierungen und Politker weiterhin und einzig durch die USA inszeniert, Sanktionen gegen Russland Unterstützen und weiterhin die Ukraine und Russland gegeneinander ausspielen und speziell v. Putin als personifiziertes Alibi / oder „Gegner“ missbraucht, macht sich bereits heute „völkerrechtlich“ an den Menschen der Welt schuldig!

Und dann gleich noch eine Bitte / Aufforderung:

Verstecken sie sich bitte nicht mehr, zeigen sie, dass sie Ängste haben, kein Geld mehr haben, nicht wissen, wie es weitergehen soll und all dies im Grundsatz so nicht mehr wollen! Erst dann hat es in einer echten Demokratie eine Chance zur wirklichen Änderung und damit endlich wieder zum Guten!

Hören sie bitte endlich auf so zu tun, als ob sie all dies, was geschieht, nichts angehen Würde, sie es nicht sehen können oder wollen, was sich wirklich zuträgt. Denn sie alle sitzen doch bereits hinter ihren Haustüren und haben pure Ängste!

Weder unsere heutige Politik, noch unsere Demokratie, noch eine Welt der Zukunft, werden diese bisherigen ignoranten Verhaltensweisen der Menschen in der Breite, welches sich über Rückzug und Stagnation sowie Resignation der Bürger zeigt, zum Guten für eben diese Menschen zu führen sein!

Denn genau so erst, macht man eine freie und gesunde Demokratie buchstäblich tot: Zudem oft gehört, das Argument, ich kann doch nichts tun, ist ein ausgemachter Blödsinn und ist zudem nur eine Ausrede!

Denn alles Scheinheilige auf der Basis von heute, auch und gerade der ganz perfiden politischen und wirtschaftlichen Kriege, Spiele und Machtverteilungen zugunsten weniger und zulasten aller, wird schlicht und ergreifend nicht mehr lange funktionieren!

Also fordere ich sie heute auf, für die Demokratie und zum Schutz derselben und damit der Menschen selbst, sichtbar zu werden, zusammenzustehen und sich aktiv einzubringen.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Schreibe einen Kommentar