M. Schulz / Kanzlerkandidat der SPD

Print Friendly, PDF & Email

Gleich vorweg:

Dieser Martin Schulz von der SPD, ist für ein Deutschland der Zukunft als staatsgefährdend und brandgefährlich zu bewerten!

Inhalte seiner Kurz Rede:

„Wir sind eine Einwanderungsgesellschaft“

„Ich will ein Land, wo Herkunft kein Schicksal ist und wo die Herkunft nicht mehr über die Zukunft entscheidet“

„Deutschland ist ein buntes und tolerantes Haus mit einer klaren Hausordnung, wir müssen Sie aber nicht schützen vor Menschen mit Migrationshintergrund“

„Ich setze mich für ein europäisches Asylrecht ein“

usw.

Zusammengefasst:

Damit ist Deutschland und die Deutschen raus und Schulz, sowie die SPD geben hierdurch die klare Botschaft einer „Gleichschaltung“ aller, auf einer EU Ebene / Deutschland dann im Schatten natürlich auch und hier meint die SPD vor allem mit allen Einwanderern, welche Schulz mit den Deutschen selbst gleichstellt und gleichschaltet.

Zudem haben gerade diese bisherigen politischen, immer noch infrage zu stellenden, ungesetzlichen Handlungen bis heute, eben durch die Migranten in Deutschland für das gesamte Chaos in Deutschland gesorgt. Aber nach einem M. Schulz, „Wir sind ein buntes und tolerantes Land“

Was bildet sich dieser Martin Schulz eigentlich ein, Ihnen und mir sagen zu wollen, dass wir uns alle gleichstellen / gleichschalten müssen, gleichzustellen haben, mit jedem unterirdischen Subjekt, wie auch immer gearteten Individuen aus dieser Welt, gleich welchen Herkunft, Hautfarbe oder einer Neandertaler Intelligenz, welche sich an Deutschland und Europa bereichern wollen?

Und es ist an der Zeit diesem Individuum, wie im Übrigen allen weiteren politisch Tätigen klar zuzurufen:

„Nicht sie haben auf der Basis unserer freiheitlichen und demokratischen Werteordnung den Menschen im Land zu sagen, was diese zu denken und zu tun haben, sondern sie vertreten einzig in ihren politischen Verantwortlichkeiten, die freiheitlich, demokratischen Rechte der deutschen Bevölkerung“

Was also ist Martin Schulz für ein fragwürdiger Mensch, mit diesem unhaltbaren Gerede. Im Weiteren ohne jeglichen Anstand und ohne jegliche Verantwortung gegenüber einem Deutschland und der Menschen hierin selbst.

Der zudem vorsätzlich die deutschen wie europäischen Rechte (Schengen, Dublin, Asylgesetz) und die Lebensgrundlagen eines jeden deutschen Bürgers inhaltlich mit Füßen tritt.

Der sich nicht scheut, den Menschen darüber hinaus, eine Lüge nach der Anderen über seine ach so sozialen und fromm anmutenden, jedoch irrealen und brandgefährlichen Aussagen zu präsentieren.

M. Schulz, ist seit dem Auftauchen als Kanzlerkandidat der SPD auf der Bühne, als ein sehr gefährliches und damit insgesamt staatsgefährdendes Subjekt zu bewerten.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Schreibe einen Kommentar