Schlagwort-Archive: Nationalstolz

Das SPD Debakel beginnt erst!

Die Stallorder in der SPD Am Ende siegte die Stallorder in der SPD, oder sollte man besser sagen, intern machte man einen guten Job? 362 von 642 Delegierten sagen Ja zur GroKo und den Verhandlungen mit der CDU. Nicht wenige, sicherlich mit geballter Faust in der Tasche! Eine denkbar dürftige Mehrheit und war es dann … Das SPD Debakel beginnt erst! weiterlesen

Martin Schulz (SPD) und kein Ende!

Man kann über die Parolen der Zwischenrufe denken wie man möchte. Doch darauf zu reagieren wie dies Schulz sichtbar tat, ist der Abgrund jeglicher Intelligenz und einer zu erwartenden sprachlichen Schlagfertigkeit! Mit diesem wirklich dummen“N..i Wort und der negierenden Nationalstolz Abrede in Deutschland“ von Schulz verbal darauf zu reagieren, ist eine geistige Umnachtung größten Ausmaßes … Martin Schulz (SPD) und kein Ende! weiterlesen

Deutsche mit islamischem Hintergrund, die Politik in Deutschland und die „Deutsche Identität“

Die gesamte aktuelle Diskussion um die Personengruppen türkischstämmigen Menschen innerhalb eines Deutschlands sowie vielfach aktuell um deren Heilsbringer Diktator Erdogan und seinen Regierungsschergen, ist im Grundsatz abstrus! Gleiches gilt für deren islamistische Hintergründe (politische Verwendung des Islam) und Planungen eines türkischen Kalifates über deren Diktator Erdogan.   Doch leider sind diese Themen in Deutschland derart … Deutsche mit islamischem Hintergrund, die Politik in Deutschland und die „Deutsche Identität“ weiterlesen

Gedanken zum Thema einer freiheitlichen Demokratie

Gedanken zum Thema einer freiheitlichen Demokratie, der Historie Deutschlands und von verloren gegangenen Werten in der heutigen Gesellschaft. (1.Auflage 05.10.2013) Und folglich in der Konsequenz der jetzigen infrage zu stellenden politischen Fehlinterpretationen und Haltungen allen voran der politischen Ebenen zu den Realitäten und auf der andern Seite der Lethargie von immer noch zu vielen Bürgern! … Gedanken zum Thema einer freiheitlichen Demokratie weiterlesen

Migration und Asyl: Einem in Deutschland mehr als inakzeptablen Umstand!

Man muss es immer wieder deutlich sagen! Gerade dann aber ganz besonders, wenn man aktuell liest, dass der CSU Vorsitzende Seehofer zu seiner bisherigen augenscheinlichen richtigen Abstandshaltung zur Regierung in Berlin in Sachen Flüchtlinge eingeknickt ist und sich in einem fadenscheinigen Kompromiss mit der Kanzlerin über „Transitzonen“ für die Flüchtlinge einigte. Transitzonen, die bei einer … Migration und Asyl: Einem in Deutschland mehr als inakzeptablen Umstand! weiterlesen