ELAN – Eine monumentale keramische Plastik von Andreu Ginestet

Andreu Ginestet präsentiert in diesem Film eine seiner monumentalen keramischen Plastiken. Die keramische Plastik, die wir in dieser Präsentation sehen, hat den Titel ELAN. Sie steht im Verwaltungsgebäude der Postbank Dortmund.

Die Plastik wurde zwischen 1988 und 1998 gebaut und ist eine der größten und massivsten Vollkeramik-Plastiken der Welt.

Die Skulptur ELAN hat ein Motto / Memento.

Das Memento geht entlang der philosophischen Aussage des französischen Philosophen Henri Bergson. Der Titel Elan entstammt dem Spruch von Henri Bergson, wonach der Élan vital, also der vitale Elan beschrieben wird: “Vitaler und kreativer Elan, der die Materie durchdringt und sich dabei vervielfältigt.”

Andreu Ginestet wird jetzt von Thomas H. Stütz als Partner begleitet.

Print Friendly, PDF & Email

Geopolitical Economy, Geo Political Science

Translate »