Schluss mit den Regierungs- und Parteienlügen in Sachen Diesel NO²!

Das politische Diesel NO² Thema ist ein kurzsichtiges politisches Unterfangen, was staatsgefährdende Züge in sich trägt!

Seit vielen Monaten verfahren die Parteien der Grünen, der Linken, der SPD über eine Umweltministerin S. Schulze, sowie die EU, ein staatsfeindliches Propaganda- und Handlungsmoment in Sachen Diesel gegen das gesamte Deutschland.

Bei den Dieselfahrzeugen, Maschinen, Aggregaten ist das NO² Thema eben nicht ein realer Faktor, um eine gesamte Abschaffung von Dieselfahrzeugen, respektive diese Hetzkampagne gegen den Diesel auf dem Rücken der Bürger in unsinnigster politischer Manier auszutragen und oder eine Abschaffung des Diesels im Ansatz zu rechtfertigen.

Die sehr umstrittene WHO und ihre fraglichen Motive und Untersuchungsergebnisse!

Die WHO hat in 2012 auf Basis von Untersuchungen (an alten Dieselaggregaten durchgeführt und fraglich genug) die Dieselabgase auf die Liste krebserregender Stoffe gesetzt.

Allerding, räumten die Forscher bereits seinerzeit ein, dass die Gefahr einer Krebserkrankung durch das Einatmen von Abgasen eher gering ist! Weitere Ausführungen und Aussagen der WHO zum Thema sind lediglich auf Basis von Annahmen anzusehen!

Man mache sich den deutschpolitischen NO² Hype einmal im Kontext der realen und weltweiten Diesel Nutzung bewußt!

In der gesamten Welt indes, werden meine Damen und Herren, um ihnen nur einmal die gesamten Diesel Dimensionen vor die Augen zu führen, bei allen Militärs, in der Schifffahrt (Transport, Arbeits- und Reisebranchen), des Schienenwesens, Bergbau, Förderung und Abbau von Rohstoffen, gerade auch im Bereich der gesamten mobilen Bevölkerungsbreiten und in viele weiteren Brachen mehr, wissentlich und sehr bewusst, Dieselaggregate eingesetzt.

Ohne Diesel wird es nicht gehen, denn ansonsten wird die Welt stillstehen!

Dies gerade, da der Treibstoff Diesel im Herstellungsprozess der Raffinierung wesentlich günstiger und einfacher herzustellen ist, wie eben ein Superbenzin mit einer hohen Oktanzahl.

Zudem ist die bei Arbeitsmaschinen benötigte reale Kraft (Hub, Drehmoment) eines Diesel Aggregates / der Motorentechnik bis hin zur Lebensdauer, Benzinern weit überlegen.

Ich vergaß, die EU / deutsche Politik wollen Ihnen allen ja über eine große Dramaturgie inszeniert weismachen, dass Elektro die globale und perfekte Weltalternative sei!

Technisch wie faktisch ist das NO² Thema in der deutschpolitischen Umsetzung, ein unsäglich perfider Unsinn!

Die deutschen Wissenschaftler (Lungenärzte) vor der aktuellen Diskreditierung schützen!

Es wird Zeit, dass die deutschen Wissenschaftler, die deutschen Bürger, sowie die noch einigermaßen ehrenwerten Politiker und Medienleute ihre Gehirne wieder an der Garderobe, an der sie diese vor langer Zeit in ihren Abhängigkeiten abgaben, wieder abholen, sich dezidiert und lautstark zu Wort melden und die Wahrheiten auf den Tisch legen!

Den gesamten Umfang der politischen Haltungen zum Thema NO² Diesel an Beispielen einer globalen Breite betrachtet, einmal faktisch festgemacht!

Weitere Fragen stellen sich auch zwangsläufig der politdeutschen Lügen und in der Konsequnez auf Basis deren Unsinn!

Schafft also die WHO und die dubiose EU / deutsche Politik, analog ihrem hiesigen politischen Lügengebilde / Getue und in der Konsequenz……

– die gesamt Diesel Weltmobilität ab und tauscht diese dann in Elektroantriebe um?

– bei allen Militärs der Welt die Dieselfahrzeuge, Arbeitsmaschinen, Aggregate auf Diesel basierend ab und tauscht diese in Elektromaschinen- / Antriebe um?

– den gesamten Schiffsverkehr der Welt ab und tauscht auf allen Schiffen die Antriebe mit Elektromotoren aus?

– jedes Notstromaggregat in der Welt ab und tauscht diese durch Elektro Aggregate um? (Die dann zudem nicht funktionieren werden, wenn der Strom weg ist und der Akku den es nicht gibt, leer ist). (Spaß zum Nachdenken)

– in jedem Nichtindustrieland die dort in einem hohen Prozentsatz vorhandenen Dieselfahrzeuge / Aggregate allesamt auf den Straßen / in den Firmen ab und ersetzt diese durch Elektromaschinen und Fahrzeuge?

– die sich nun meldenden ehrenwerten deutschen Wissenschaftler mit Codex und Mut ab, die nun die gesamte perfide deutsche Politlüge zum Thema NO² und Dieselverbote kippten ab und glaubt diese dann durch noch bessser steuerbare künstliche Intelligenzen zu ersetzen?

Was sich das politische Berlin im Thema und in den letzten Monaten / Tagen erlaubte, auch dann noch die eigenen Wissenschaftler zu diskreditieren, ist der Gipfel der politischen Lügen / Frechheiten und für ein gesamtes Deutschland.

Eine dringende Empfehlung!

In einem Deutschland, kommt immer noch zuerst das deutsche Kompetenzwissen unserer eigenen Wissenschaftler/innen und der echten Fachleute (nicht der politisch / medialen), noch weit vor nationalen politischen dubiosen Interessen oder gar Interessen Dritter, außerhalb eines Deutschlands!

Diese eigenen Kompetenzträger kommen auch stets und lange noch vor jeglichen politisch dubiosen Aussagen von Parteien oder einer schon längst fraglichen deutschen Regierung, deren ebenso befremdlichen Haltungen und oder gar der schon lange sehr fraglichen Empfehlungen einer WHO!

Gibt es evtl. hinter den NO² Gesundheits Diskussion noch weitere Motive?

Die deutsche Regierung spielt ein insgesamt und seit Beginn der Dieselthematik, beginnend mit dem VW Abgasbetrug, ein ganz scheinheiliges und übles politisch / ökonomisches Spiel!

Denn gleichwohl könnte man mittlerweile auch auf die Idee kommen, dass dieses gesamte politisch, thematische Diesel / später bereits angedachte Benziner Schmierentheater, im Resultat ganz im Sinne der deutschen Autoindustrie ist?

Was ist mir der deutschen Automobilindustrie und ihren Märkten heute und in der Zukunft?

Warum fragen Sie sich?

Die deutsche Autoindustrie ist schon längst auf dem Weg, dass deren Perspektiven schlecht sind, die Absatzmärkte einbrachen und die Verkaufszahlen real nicht dem nach außen Prognostizierten entsprechen, sondern die Umsätze aus Verkäufen fatal geringer sind.

Die sogenannten Verkaufzahlen stimmen nicht und viele tausende Fahrzeuge, sind lediglich und über die letzten Jahre bereits massiv zunehmend auf Halde produziert worden.

Durch den radikalen Umstieg auf das nicht im Ansatz durchdachte und vor allem weder kostengünstigere und oder umweltfreundlichere Elektrothema / Batterien Thema und damit dem Ausstieg aus dem Diesel und später geplant aus dem Benziner, erschließen sich nun somit für die deutsche Autoindustrie kurz-, mittel- und langfristig, völlig neue Märkte und dies ist ein perfekter neuer Anfang für die bereits gefährlich schiefliegende deutsche Automobilindustrie.

Indes, die alten Fahrzeuge aus Deutschland, werden durch die zumeist Markenhändler, so in der Folge, die im Wert massiv unterbewerteten Diesel Fahrzeuge zunächst billig ankaufen, dann im Weiteren verramscht man diese wieder für gutes Geld ins Ausland.

Ein doppeltes / vielfaches Geschäft mit immensen Perspektiven für die gesamte deutsche Automobilbranche und Händlernetze und somit sind diese dem Bankrott / Personalentlassungen / Kosten / Nutzen Missverhältnissen, buchstäblich von der Schippe gesprungen.

Ebenso wird dieses Dieselabschaffungsprogram und damit der Elektroaufbau für die Finanzierungs- Leasingbanken der eigenen Automobilkonzerne, der gesamten deutschen Bankenlandschaft insgesamt und allen voran der deutsch / europäischen Stromlobby immens neue Volumina über immense Umsatzzuwächse bescheren.

Der Kollaps in der Breite der ökonomischen, wie soziologischen Strukturen in einem Deutschland ist auf den weiteren politischen Wegen vorprogrammiert!

Doch die Zeche zahlt nicht nur der deutsche Bürger, sondern zudem die Welt insgesamt, deren wichtige Ressourcen, Rohstoffe, Wasser usw. über die Maßen für den Umstieg auf Elektro buchstäblich ausgeraubt werden und damit in keinem Verhältnis zum Umstieg in dieses Segment stehen! (Kosten – Nutzen)

Es ist mehr als an der Zeit, dass die deutsche Regierung wieder ein Vertrauen in sie rechtfertigt!

Schluss mit den unsäglichen Regierungs- und Parteienlügen, die im Ergebnis ein Deutschland massiv schädigen, was bereits als ein Generalangriff gegen ein gesamtes Deutschland im Inneren zu bewerten ist!

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar