Die deutsche Regierung fährt das deutsche Volk an die Wand!

Print Friendly, PDF & Email

Run as fast as you can!

Gerade weil bereits aus 4.2013 hier noch einmal im Inhalt speziell zum Thema auch eines speziellen Vorschlages der dt. Regierung im EU Parlament lt. Farage und im Kontext aus den Deutschen Wirtschaftsnachrichten aktuell v. 27. Januar 2014:  Die Bundesbank stimmt Zwangsabgabe auf Sparguthaben zu – überraschend!

Run as fast as you can, the EU and your own Government will commit to inflict not recoverable damage to you and all of us.
( Renne so schnell wie Du kannst, die EU und Deine Regierung werden Dir und uns allen einen nicht mehr zu reparierenden Schaden zufügen.)

Dies ist im Grundsatz der derzeit richtige Oberbegriff für die Menschen in der EU zum Treiben und Thema EU und ihren Handlangern, in unserem Fall bedauerlicher Weise der deutschen Regierung!

Zudem beachte man im Video die Aussage von Farage.

Die Aussage zu einem Vorschlag und in welcher Form und Inhalt dieser aus Deutschland kam!

Deutlicher kann einem deutschen Bürger nicht mehr klar gemacht werden, welchen Kurs die deutsche Regierung fährt und wie damit das deutsche Volk buchstäblich in einer unbeschreiblichen Willkür und Niedertracht, an die Wand gefahren wird.

Vergessen wir bitte in diesem Zusammenhang nicht, dass diese deutschen Politiker zunächst in einer demokratischen Wahl vom Volke gewählt worden sind und vor ihrem Amtsantritt in ihrem Amtseid verpflichtet worden sind.

Der da lautet, Auszug:

Ich schwöre………..”zum Wohle des Vokes” !!!!!

Was aber um Gottes willen erlaubt sich dann die deutsche Regierung, die Politiker und Politikerinnen diese Wege wie zu hören und zu sehen zu beschreiten, auch solche Vorschläge im EU Parlament anzudienen, die alles andere als zum Wohle des Volkes sind?
(Nur noch als Querverweis: vor 3 Wochen 27.01.2014 titelten die Deutschen Wirtschaftsnachrichten:   Die Bundesbank stimmt Zwangsabgabe auf Sparguthaben zu – überraschend!

Es ist mehr als an der Zeit, dass die Bürger und Menschen in Deutschland zu diesem perfiden Treiben der deutschen Regierung und der EU, sich geschlossen mit einem NEIN oder einem STOP dazu bekennen.

Der Domino-Effekt  Die EU-Lüge und weltweite Täuschungen

Bereits im Dezember 2011 wies ich die gesamte Politik, die Präsidenten und Präsidentinnen, die Parteien, die Parteivorsitzenden, in Europa vorausschauend über die Zusendung meines Buches Der Domino-Effekt, die EU-Lüge und weltweite Täuschungen darauf hin, wohin die Reise in den folgenden 2 Jahren gehen wird. Dies nicht nur in Deutschland, nein der EU und darüber hinaus. Es soll keiner sagen, man wäre nicht gewarnt oder informiert gewesen.

Information ergänzend noch an Sie, wer seinerzeit (DEZ 2011) dieses Buch mit der Vorausschau auf die nächsten 2 Jahre zugesandt bekam!

Herr Schäuble, Frau Merkel, alle Parteien, deren Vorsitzende, alle Regierungschefs der Länder, die EU Spitze, alle Parteivorsitzenden, alle Botschafter ausländischer Staaten in Deutschland, die katholische Kirche in Rom sowie die Bischöfe in Deutschland, die Presse und die Medien (Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien) bekamen jeweils ein Anschreiben und ein Exemplar sofort nach der Erscheinung des Buches „Der Domino-Effekt“ im Dezember 2011 von uns frei Haus zugesandt.

Im Übrigen ging bereits ca. 22 Std nach dem Versandt der Bücher an vorstehenden Personen und Institutionen der erste Dankesanruf bei uns im Haus an. Es war die Sekretärin des damaligen US Botschafters Phillip Murphy!

Siehe hierzu auch meinen Artikel vom 02. Februar 2013  mit dem Titel: Es ist nun an der Zeit, einmal aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Noch Fragen aus der Sicht von heute, 2014!

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Schreibe einen Kommentar