Wenn der Bumerang unerwartet und schnell zurückfliegen wird!

Lesedauer: 2 Minuten

Vergleicht man die politischen Abläufe und Handlungen aus 2020 mit 2021, dann sind die politisch aktiven Muster wiederkehrend und doch aktuell verheerender!

Schauen sie sich liebe Leser / Innen, einmal die inhaltlichen, systemischen, sowie länderseitigen Verläufe / Handlungen / Aussagen uvwm. aus 2020 genauer an und legen sie diese Information / Fakten dann direkt neben die systemischen Abläufe im Jahr 2021.

Und auch die gleichen Länder sind wechselseitig im Spiel!

Wieder die gleichen personellen Akteure, aber auch die gleichen Länder, hier speziell, England, Niederlande, Dänemark, Frankreich, Deutschland im gegenseitigen Zuwerfen der Bälle und im Wechselspiel mehr als auffällig sind.

Politisch zu 2020, heute in 2021 die gleichen, bis hin mittlerweile soziologisch indoktrinierende, allerdings aus Ursachen von internem Druck, viel aggressivere politische Gangarten / Vorgehensweisen, denn dem System läuft die Zeit davon.

Die Virenvariantenargumentation obgleich, läuft ebenso wieder und lediglich auf der Basis von Annahmen / Hypothesen!

Über Druckaufbau und über Ängste politisch konzertiert und zelebriert!

Die erneute und bewusst über Ängste aufgebauschte, politische Dramatik, um was auch immer im Jahre Winter 2021, Namens „Omikron“, ist einzig dem systemischen Ansatz geschuldet, da immer mehr Druck im Kessel der politischen, faktischen Unwahrheiten und der Kugeln die bereits in Sachen Enthüllungen rollen, herrscht.

Doch die Zeit läuft davon!

Diesen systemischen Akteuren läuft buchstäblich die Zeit davon und man ist nach deren Mustern erkennbar und auf Teufel komme heraus daran, jedem und ganz schnell noch diese sehr fragwürdigen Impfstoffe buchstäblich unter massivem Druck injizieren zu wollen.

Neue Enthüllungen zum Biontec Impfstoff sind aktuell im Umlauf!

Da passt es dann auch, dass sich aktuell auch noch herausstellte / bekannt wurde / wird, dass im Biontec Impfstoff, Nanopartikel und Nanoliquide von Zulieferern beinhaltet sind, die überdies keine Freigabe haben, nicht zur Verimpfung an Menschen zugelassen sind, aber trotzdem über die Impfung den Menschen verabreicht werden.

Nicht zu vergessen, man schaue sich im Kontext einmal die Faktenlagen auf dem Kontinent Afrika an!

Noch ein Tipp am Rande, schauen sie sich dann und im Kontext, unbedingt die realen Verläufe und Impfquoten (7 %) und Krankheitsfälle (verschwindend gering) auf dem Kontinent Afrika einmal genauer an. Noch Fragen?

Der neu installierte, regierungsseitige Expertenrat!

Zu guter Letzt, habe ich mir die Stellungnahme / das Papier (3 Seiten und einer Zustimmung intern 19 von 19) des sogenannten neu zusammengestellten „Expertenrat“ der Regierung vom 19.12.2021 (Veröffentlichung) einmal genauer angeschaut.

Liest man dieses Papier einmal aus einem emotionslosen, jedoch systemischen Blickwinkel heraus, dann ist die deutsche Regierung bereits heute davor zu warnen, jedwede weiteren Gedanken auf weitere Pressungen in 2022 von Bürgern dieses Landes und bis hin zum gedanklichen Einsatz der Exekutive und dem deutschen Militär anzudenken, umgehend zu verwerfen!

Die Inhalte sind mit Bedacht formuliert worden und auf einen maximalen Wirkgrad ausgerichtet!

Denn im Ergebnis wird der jetzige Weg der deutschen Regierung über einen systemisch abhängigen Expertenrat, diese selbst, buchstäblich und unausweichlich an die Wand fahren!

Sie, die verantwortlichen, politischen Hauptakteure, sowie deren politischen Mitläufer glauben es nicht, na dann, versuchen sie ihr Glück!

Der regierungsseitige Weg ist der Falsche und die systemische Rechnung wird nicht aufgehen können!

Doch wundern sie sich nicht, wenn ihre Rechnung nicht aufgeht und der von ihnen beginnend in 2020 geworfene nationale, wie internationale, politische und soziologische Bumerang, dann buchstäblich und über die Maßen viel schneller, ob national, wie aber auch international, direkt zurückkommen und bei ihnen direkt einschlagen wird!

So schauen wir uns in der Folge doch einfach einmal die weiteren Abläufe an!

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar