Inszenierte Eskalation – Druck auf die deutsche Regierung

Print Friendly, PDF & Email

Hintergrund ist ein Artikel auf Spiegel-Online vom 27. April 2014: Eskalation in der Ukraine: Obama fordert Einigkeit bei Sanktionen gegen Russland

Eine hausgemachte,  gesteuerte Propaganda!

Nach wie vor handelt es sich lediglich und ausschließlich um eine hausgemachte verbale und medial inszenierte Eskalation durch Annektierungs-und Provokations- und unterlegt durch regierungsseitige gesteuerte Medienpropagandamomente, eben durch die USA Initiatoren und auf deren Wunsch und Druck auf die EU und im Speziellen auf die deutsche Regierung.

Zudem sollte die westliche Welt endlich damit aufhören sich über das durch die USA versuchte Moment einer Angstmacherei oder über den Faktor Militarismus zu den falschen Schritten verleiten zu lassen.

Die EU handelt auf Geheiß der Amerikaner!

Denn es wird dann erst Ruhe einkehren, wenn man die Amerikaner und ihre Motive und deren böses Spiel aus der Ukraine herausnimmt! Auch handelt die EU seit Beginn lediglich auf deren Geheiß und Grundlagen.

Deutschland selbst ist eindringlichst zu empfehlen, sich aus dem ganzen unguten und vor allem nachhaltig schädlichen Dreiecks -Spannungsgebilde, der Spannungsposition auch der Erpressungsposition durch die Interessen der EU-EZB-USA herauszutreten und sich klarer in sich selbst und seiner eigenen weltweiten Positionierung als wertgeschätzter und verlässlicher Weltpartner zu positionieren.

Zu empfehlen ist nach wie vor für Deutschland, über die schon vorhandenen und historischen guten Wirtschaftsverbindungen zu allen internationalen Partner eine Allianz von Europa, dem Baltikum, Russland und China sowie vielen Weiteren, auch und gerade mit dem Mittleren und Nahen Osten anzustreben.

Dies ist kurz-mittel und langfristig die einzige Chance, im Übrigen für die ganze Welt und deren Überleben.

Die USA künftig ohne jegliche Sonderrechte.

Einzig die USA müssen umgehend in eine, für eine funktionierende Weltgemeinschaft der Zukunft annehmbare Position zum Schutz aller Anderen gestellt werden und dies ohne jegliche Sonderrechte auch nicht über das Instrument und die Einbeziehung der Nato.

Ohne Schritte in dieser Richtung umgehend einzuleiten, wird die Welt aufgrund der “niederen Motive” der USA Regierung, der Hintermänner und Organisationen, uns allen buchstäblich um die Ohren fliegen. Denn nur so verdient man noch mehr Geld und bringt alle Anderen in noch größere Abhängigkeiten.

Doch bin ich mir sehr sicher, dass keiner auf diesem unserem Planet Erde dies je haben will oder dulden kann, den ansonsten und dies schrieb ich bereits 2011ist für uns alle GAME OVER !

Herzlichst

Thomas H. Stütz

Schreibe einen Kommentar