Die Hochwasserkatastrophe und das politische Schaulaufen!

In der Folge der unsagbaren Hochwasserkatastrophe aktuell, brauchen die betroffenen Menschen nun ausschließlich unbürokratische und vor allem, eine  finanzielle und technische schnelle Hilfestellung und zur Verfügungstellung mit allem, was das Land und der Bund zur Verfügung hat!

Staatliche Soforthilfen in einer Mrd. Größenordnung, sind hier nun Pflicht!

Und in Sachen der vielen Mrd. Ausgaben der letzten Jahre, die überdies sehr fraglich waren und immer noch ungeklärt sind, dürfte dies für ein Deutschland, so sollte man glauben, sicher kein Problem darstellen, kurzerhand 1-2 Mrd. Soforthilfe zur Verfügung zu stellen.

Doch bisher nur ein politischer Affront über die regierungsseitig ausgesprochenen Soforthilfen und der Höhe nach!

Das was der Finanzminister Scholz hier nun aktuell ausrief, gerade einmal 300 Mio. freizusetzen und gar ein Wirtschaftsminister Altmaier mit je 10.000 € pro Firma Soforthilfe ausrief, ist ein befremdlicher Affront gegen die gesamten Betroffenen in den Hochwassergebieten.

Zur Information:
Die Schadenhöhe in den betroffenen Hochwassergebieten wird bereits aktuell auf mehrere Mrd. € geschätzt.

In diesem Zusammenhang dann gleich auch vorweg erwähnt. Das Hochwasserereignis nun gar für die fragwürdige, politische Klimapolitik fremd zu verwenden, wird ebenso und buchstäblich zum Bumerang werden.

Die deutsche Regierung hat nun faktische Zeichen und eben keine unsubstantuierten verbalen Zeichen zu setzen. Handeln und nicht reden ist hier angesagt!

Was es dann im Ergebnis allerdings und gerade heute am allerwendigsten braucht, ist ein tägliches, widerliches, wahlpolitisches Schaulaufen der gesamten politischen Akteure bis hin zu einer A. Merkel, was völlig ohne substanziellen Wert ist!

Schämen Sie sich!

Unfassbar, wie politisches Fehlverhalten auf Schritt und Tritt sichtbar und erlebbar wird!

So braucht es auch keinen im Hintergrund Witze reißenden Kanzleraspiranten oder weiteren politischen Akteuren mit ihren heuchelnden salbungsvollen Worten, welche es nicht im Ansatz nachvollziehen können, wie es den Betroffenen wirklich ergeht.

Insofern zeigt einzig die Bevölkerung vorbildlich und menschlich auf höchster Ebene einen Zusammenhalt und ihrer Hilfsbereitschaft. Hier ist größter Respekt an alle diese Menschen auszusprechen!

Denn Sie und jeder Einzelne von Ihnen, sind allesamt die wahren Helden in unserem Land!

Die deutsche politische Ebene zeigt jedoch mit jedem Auftreten, eine geistige, politische und systemische Verrohung in unserem Land und dies dann auch noch in einer von diesen grundlegend zu erwartenden Vorbildfunktion.

Erlauben sie und gerade aufgrund der Aktualität einen kurzen Ausblick auf ein künftiges politisches Deutschland auch und gerade nach der Btw.!

Bereits heute erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass weder ein Hochwasser, noch sonstige Ereignisse die Basis einer tragbaren deutschen Politik wieder herstellen werden.

Denn dies muss und kann nur im inneren politischen System geschehen und damit in der gesamten charakterlichen und kompetenzseitigen Verantwortung der Verantwortungsträger geschehen.

Doch glauben wir an Gespenster auch und gerade bei denen, für die es täglich und trotz ihrer unübersehbaren menschlichen und charakterlichen Abgehobenheiten / Unfähigkeiten aus allen Ecken „Warm“ herauskommt und denen die Grundbasis echter Realitäten und echter Nachvollziehbarkeiten fremd sind ?

Schämen sie sich!

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar