Schlagwort-Archive: Armut

Gedanken zu Weihnachten 2019 und zum Neuen Jahr 2020!

Weihnachten steht unmittelbar vor der Türe und der Jahreswechsel ist auch nicht mehr fern. Für einige wenige Tage, eine Zeit der sichtbar gelebten Fürsorge und eines Miteinanders, in Ruhe und in Besinnung. Besinnung auf Kultur und Werte, auf sich selbst und vielfach sein eigenes Handeln im Kontext und Verlauf im beinahe schon vergangenen Jahr. Allerdings … Gedanken zu Weihnachten 2019 und zum Neuen Jahr 2020! weiterlesen

Deutschland in wenigen Beispielen und bevor es an die Wand fährt, einmal auf den Punkt gebracht!

Kanzlerin Merkel glaubt ihren Darstellungen schon lange selbst nicht mehr! Wenn eine Kanzlerin Merkel aktuell vor der Abwanderung von Unternehmen aus Deutschland heraus warnt, dann klingt dies, wie eine geistig, irrige Intoleranz, die durch ihre eigenen Handlungen / Aussagen der letzten Jahre selbst noch nicht realisiert hat und was sie hier nun als Angst beschreibt, … Deutschland in wenigen Beispielen und bevor es an die Wand fährt, einmal auf den Punkt gebracht! weiterlesen

Weihnachtsgruß 2018

Weihnachten 2018, vielfach von Sorgen und Ängsten der Bürger überschattet! Weihnachten steht unmittelbar vor der Türe und besonders in diesem Jahr, sorgen sich und im Grundsatz untragbar, zunehmend viele Menschen unter Ihnen, haben berechtigte Ängste, sind Alleine, haben Not, suchen Trost, Halt, Ansprache und vor allem sind ohne Perspektiven. Meine dringliche Bitte an sie alle, … Weihnachtsgruß 2018 weiterlesen

Afrika , Wirtschaftsstandort oder ein unterschätztes Weltproblem?

Afrika hinter der Postkartenidylle! Denkt man zunächst an Afrika, so sieht man vor sich die Savanne, die Nationalparks und die freilaufenden Wildtiere. Massai Mara oder der Krüger Nationalpark sind Namen, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Die Realität allerdings ist, dass Afrika sich in tiefster Armut befindet und mit einem sehr hohen Maß an … Afrika , Wirtschaftsstandort oder ein unterschätztes Weltproblem? weiterlesen

Das dürfen Sie gerne wissen! Thema: Soziales und mehr …

Alles hat seine Zeit und vieles macht erst in der Nachbetrachtung einen Sinn, gibt allerdings damit gleichwohl aber auch die Handlungsempfehlung- / anweisung für die Zukunft vor!  Also gehen wir es an, denn die Zeit ist überreif! Herzlichst Ihr Thomas H. Stütz