Jahresendgruß 2019

Zu Beginn möchte ich Ihnen allen, den Leserinnen und Lesern für ihre Treue und vor allem Ihr Vertrauen, welches Sie mir im ablaufenden Jahr entgegen gebracht haben, herzlich danken.

Mein Dank gilt aber auch ganz besonders den Menschen, die mir im Hintergrund meines täglichen Wirkens, gleich ob auf den vielen arbeitsreichen Wege, so in der Erfüllung der notwendigen Ziele und damit im gesamtheitlichen Erfolg in 2019, vor allem als Menschen und mir stets im Vertrauen zur Seite standen.

So nahm ich mich gerne immer wieder und vertrauensvoll der vielen Sorgen und Nöte, aber eben auch den großen politischen Themen und der damit verbundenen Unsicherheiten / Ängste der Menschen im Land und darüber hinaus an.

Es freute mich überdies, dass ich über das Jahr 2019 hinweg, weltweit wieder unzählige, mir bisher unbekannte und außergewöhnliche Menschen, gleich auf welchen Ebenen kennenlernen durfte.

Zudem eine Vielzahl an vertrauensvollen Schreiben erhalten habe oder auch oft noch mitten in der Nacht, mit dem Einen oder Anderen politische und weltpolitische Probleme und Aufgabenstellungen der Zukunft oder eben auch über allzu menschliche Themenbereiche, die Menschen bewegen, kommunizierte.

Es war und ist mir eine große Ehre und ich bedanke mich auch hier für Ihr Vertrauen.

Mein Resümee des Jahres 2019!

Mein eigenes Resümee ist, dass mich gerade die deutschen, europäischen, geopolitischen Handlungsmomente, die realen Zustände der deutschen Politik, sowie in Position befindliche und verantwortliche einzelnen Politikern /innen, sowie im Weiteren die Verläufe und Handlungsstränge in Teilen der Medienlandschaften, die inhaltlich unsinnigen Spaltungstendenzen innerhalb unserer Gesellschaft, oft wütend und in der Konsequenz dann auch sehr bestürzt gemacht haben.

Denn es geht bei allem, gleich in welchen Themenbereichen darum, eben die Menschen zusammenzuführen, zu schützen und mit auf den Weg in eine friedliche und gemeinschaftliche Zukunft einer lebenswerten Demokratie mitzunehmen.

Nicht aber geht es darum, gegeneinander ausgespielt zu werden und gleichwohl auch geht es nicht darum, die wichtigen Grundlagen der bisher erfolgreichen deutschen Wirtschaft und damit in der Konsequenz / Basis die Lebensader unseres gesamtes Landes über das Innere zu boykottieren / boykottieren zu lassen.

Doch wird dies vielfach politisch / durch verschiedenste politische Akteure / Innen auf den heutigen Wegen nicht gemacht und in der Vorausschau betrachtet, wird es mit großen Teilen der heutigen politischen Verantwortlichen und in der jetzigen Zusammensetzung / Strukturbildung auch nicht besser werden können.

Hier allerdings sind wir dann an einem Punkt und hier geht es mir sicher wie vielen von ihnen auch, die schon einmal daran dachten, einfach zu gehen, diesen Weg eben und gerade deswegen nicht zu beschreiten, sondern im nächsten Jahr noch präsenter und konsequenter und damit auch sichtbarer für unser Land und die Menschen direkt an der „Front“ einzustehen.

Deshalb gilt mein Jahresendgruß 2019, gleichwohl auch als eine Aufforderung, ein Weckruf an alle bisher Unentschlossenen, sich für ein besseres demokratisches und freiheitliches Deutschland mit friedlichen und mit demokratischen Mitteln einzusetzen.

Denn, gleich bei welchen kritischen, politischen, wie soziologischen Themenbereichen, es gibt immer hunderte Varianten, Ansätze und eben nicht nur die bisherigen kurzsichtigen, deutschen / europäischen „Schwarz / Weiß Lösungswege und Umsetzungsoptionen.

Bereits heute verspreche ich Ihnen, dass sie auch in 2020, gerade und wegen der uns allen bekannten politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Notwendigkeiten in Deutschland, in Europa und in der Welt, mit mir im Innen-, wie im Außenverhältnis aktiv rechnen können.

Denn ich bin nach wie vor der Auffassung, dass nur eine informierte / aufrechtgehende Gesellschaft in Verbindung mit einer vertrauensvollen, kompetenten Politik, welche auf realen Daten und Fakten die im Kontext basiert, gemeinschaftlich auf zukunftsweisenden Wegen eine fundierte Basis für ein Deutschland ist und nationalpolitisch, wie international und im Innenverhältnis ausgewogen und sozial, für alle Bevölkerungsteile erfolgreich und effektiv funktionieren kann.

Eben, das gelebte politische,- wie soziologische Moment auf der Basis einer sich bewussten Historie und damit allerdings in der Gegenwart / Zukunft eines politischen-, wie gesellschaftlichen intelligenten Deutschlands, was über ein aufgeschlossenes und modernes „Made in Germany“ als ein wesentlicher und vorbildlicher Teil für das Land selbst und damit auch die Welt, Bestand hat.

Die solide Basis hierfür ist allerdings, ein Selbstbewusstsein, Mut, ein authentisches, ehrenwertes und soziales inneres Deutschland und dies auf allen Ebenen für die Bevölkerung notwendig! Allerdings nur hinzustehen und zu schimpfen oder laut zu brüllen, zu diffamieren, wird nicht genügen! Es braucht Zusammenhalt und die Geschlossenheit.

Bleiben Sie also am Ball, fürchten sie sich nicht, denn unser Land und die Menschen dort draußen im Land, aber auch darüber hinaus, brauchen Sie, bauen auf Sie und damit auf jeden Einzelnen von Ihnen, Tag für Tag.

Ihnen allen und Ihren Familien einen guten Start ins neue Jahr 2020, verbunden mit dem Wunsch, dass Ihnen allen Erfolg, Glück und vor allem Gesundheit beschieden sein werden.

Wir sehen, wir hören und wir lesen uns wieder im neuen Jahr 2020.

Ich freue mich auf sie und seien sie stets behütet.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar