Deutsche Post AG / Auffälligkeiten! (Teil 1)

Print Friendly, PDF & Email

Wir bitten um Ihre geschätzte Mitwirkung und Unterstützung im gesamten Bundesgebiet!

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

schon seit Monaten beobachten wir die Deutsche Post in ihrem geschäftlichen Verhalten und hier werden Ausfälligkeiten sichtbar, die über die mehr als ungewöhnliche, zum 01.01.2016 wirksame Erhöhung der Porto Kosten für Briefe und Einschreiben hinausgehen.

So gibt es mehr und mehr große Auffälligkeiten / Häufigkeiten im Bereich der „Nicht fristgerechten Zustellungen“!

1.    Dies wirft die Frage nach dem eigentlichen gesetzlichen Auftrag der Post hinsichtlich der Verpflichtung der Zustellungen auf.

2.    Doch vor allem aber stellt sich die Frage dahingehend, ob die Deutsche Post über den Bereich der „Nicht fristgerechten Zustellungen“! postintern gezielt und mathematisch kalkuliert, Steuerungsmaßnahmen zur Erlangung von massiven Mehreinnahmen über Kosteneinsparungen durch Personalabbau oder dem Nichtvorhalten von Personal über wöchentliche, antizyklische und geographisch unterschiedliche wissentlich zurückgehaltene Zustellungen im gesamten Deutschland zu „Lasten der Kunden“ durchführt?

Die Deutsche Post stellt flächendeckend täglich mit ca. 80.000 Postboten ca. 72 Millionen Briefe zu. Es ist unschwer auszurechnen, sollten sich die vorstehend genannten Ausfälligkeiten bewahrheiten, welche enormen Summen die Post hierdurch dann über solche Maßnahmen einsparen würde.

Braucht die Deutsche Post also auf der einen Seite nur die Gelder zur Restrukturierung oder will man einfach die Gewinnmargen erhöhen, oder reduziert die Post klammheimlich massiv Personal zu Lasten der Kunden, uns allen?

Hierzu bitten wir Sie nun alle um Ihre geschätzte Mithilfe in der Breite und aus ganz Deutschland!

Wir würden darum bitten, dass Sie sich der nachfolgenden 3 Punkte annehmen und uns über Ihre Erfahrung hierzu informieren:

1.    Stellen Sie bereits Tage in einem wechselnden Zyklus je Woche fest, wo sie gänzlich und entgegen den sonstigen Abläufen keinerlei Post bekommen? (Spezielle Tage?)

2.    Vergleichen Sie doch bitte einmal bei Ihren Briefeingängen den Poststempel mit dem Tag des Erhalts und evtl. Abweichungen über mehrere Tage.

3.    Prüfen Sie doch bitte einmal bei dem Absender eines Briefes an Sie stichprobenartig nach, wann im einen oder anderen Fall der Absender einen Brief an Sie in die Post gab und wann dieser Brief dann tatsächlich bei Ihnen ankam.

Bitte schreiben Sie uns gerne Ihre Erfahrungen in kurzen Stichworten. Am Besten im Kommentarfeld oder aber auch über den Bereich PN, unter jeweiliger Nennung nach den Punkten 1 – 3 und gerne auch Ihre Postleitzahl.

Wir danken Ihnen bereits im Voraus für Ihre Mithilfe und werden Sie natürlich über den Stand der Dinge auf dem Laufenden halten.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Schreibe einen Kommentar