Abgeordnete wollen mehr Brüssel und weniger Deutschland

Hintergrund ist ein Artikel der deutschen Wirtschaftsnachrichten vom 9. September 2013: Bundestag: Abgeordnete wollen mehr Brüssel und weniger Deutschland

Die eklatante Diskrepanz der Politiker zu den Menschen.

Der Inhalt des Artikels zeigt in klar und in schnörkelloser Weise die eklatante Diskrepanz seitens der Politik und der Politiker zu den Meinungen der Menschen in Deutschland in den relevanten und zentralen Themenbereichen für Deutschland und eben für die Menschen auf. Ganz milde formuliert, ein sehr unguter Weg, den hierbei die Politik massivst einschlägt und durchzusetzen versucht. Dies kommt zudem einer Entmündigung des Bürgers, des Staates und der Demokratie gleich.

Der Artikel zeigt zudem aber auch in ganz deutlicher und erfreulicher Weise auf, dass die echten Anliegen und die wirklichen Meinungen der Menschen im Land zu den zentralen Fragen mittlerweile massiv gehört und ernst genommen werden.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so, bleibt einzig hierzu auszuführen.

Den Bürgern für Ihr Standing zu den völlig richtigen Grundsatzthemen und Fragen der Zukunft unseres Staates und der Menschen.

Der Presse /dem Herausgeber dafür, dass dieser eben genau diese reale und latent existierende Problematik und die damit verbundene real existierende Gefährlichkeit für uns alle in Deutschland aufgegriffen hat.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar