Aktuelle BND / NSA Affäre – Teil 2

Print Friendly, PDF & Email

Und es tun sich Abgründe auf in unserer
Republik! – Teil 2

Nachdem prompt im Nachgang nach Erscheinen und dem Teilen von Teil 1 meines Artikels am 05.05.2015 (s. meine Chronik) direkte tel. Reaktionen (staatsseitig) ………erfolgten, (Aufforderung zur Zurückhaltung) ist daraus u. a. abzuleiten, dass es Interessengruppen gibt, denen meine deutlichen Ausführungen für Ihre derzeitigen Spiele / Ziele im politstrategischen Karussell evtl. nicht dienlich sind.

Und noch vorab ein grundsätzlicher Hinweis. Glauben sie nie, wenn etwas aus einer Richtung kommt, es müssten immer alle beteiligt sein. Nein, meist sind es auch nur wieder interne kleine Grüppchen und meist vertreten diese auch nicht die Interessen des Ganzen und vielfach ohne das Wissen der Führung. Alles schon erlebt und aktiv Einfluss beseitigend genommen und leider an der Tagesordnung! Es gäbe noch viel zu säubern und zu bereinigen.

Zudem könnte man nun optional auf den Grundlagen der Entwicklungen der letzten Tage, sichtbar oder auch für die Öffentlichkeit bisher nicht sichtbar, einmal laut darüber nachdenken, ob nicht diese aktuelle BND / NSA Affäre heute, lediglich der 2. Teile der damaligen Handy Affäre um die Kanzlerin herum ist und sich dann ein ganz anderes Bild zeichnen würde, als eben derzeit vielfach geglaubt?

Spielen wir doch einmal das Spiel: Was wäre wenn?

Diese derzeitige BND / NSA Geschichte könnten gleichwohl als Vorbereitung über Faktoren wie den Versuch über Diskreditierung, Zermürbung, behauptete Inkompetenzen uvm. lediglich ein politischer Erdrutschversuch gegen die Kanzlerin in Persona selbst sein, um in mehrfacher Interessenlage Dritter, einmal parteiintern aber auch parteiextern andere Personen / Personengruppen nicht unerheblich von äußeren Fremdinteressen geprägt und unterstützt, in Position zu bringen?

Wollte man denn unter Umständen die
Kanzlerin ersetzen?

Fragen über Fragen!

Warum handelt man im Hintergrund bereits wieder K. T. v. Gutenberg, entgegen medialen Berichten und Aussagen auch von ihm selbst, zufolge wieder fürs Militär und warum schönt sich ganz „zufällig“ der Ex Bundespräsident Wulff über seine Ehe und vieles weitere mehr? Oder aber auch, warum verhält sich Gabriel derzeit in dieser Form im Übrigen ganz strategisch gezielt formulierend und warum hört man seit Beginn dieser Affäre von Frank-Walter Steinmeier, gerade in Funktion des Außenministers und einer Schaltstelle der deutschen Politik, der Dienste, der Koordination mit und dem Ausland, gar nichts? Auch verhält sich die CSU mehr als auffällig ruhig. Uvm.

Auf jeden Fall nicht wenig brisant!

1. Was wäre, wenn man geschickt diese BND / NSA Geschichte mit und einem schon lange positionellen direkten Zugang zum BND über eine schon hohe vorhandene Position parteiextern (nicht CDU) dazu benutzte, um am grundsätzlichen Positions- / Personal Karussell noch vor den Wahlen in 2017 nicht nur zu drehen, sondern durch gezieltes Tun massiv versuchte, die gewünschten parteiliche wie persönliche Ziele zu erreichen, nämlich über einen möglichen Versuch die Kanzlerin zu beschädigen. Fragen Sie sich einmal, wer dann hierbei in Persona am meisten davon profitieren würde. Gruppierung sowie die Personen.

2. Was wäre, wenn man geschickt diese BND / NSA Geschichte mit und einem schon lange positionellen direkten Zugang zum BND über schon hohe vorhandene Positionen parteiintern (CDU selbst) dazu benutzte, um am grundsätzlichen Positions- / Personal-Karussell ganz persönlich motiviert noch vor den Wahlen in 2017 nicht nur zu drehen, sondern durch gezieltes Tun und mit fremder Unterstützung massiv versuchte, die gewünschten persönlichen Ziele und Positionen über den Versuch die Kanzlerin zu beschädigen, zu erreichen.

Amerikanische Einflüsse hinter den Kulissen?

Fragen Sie sich einmal, wer in Persona am meisten parteiintern davon profitieren würde. Zudem sollte man sich gerade dann bei den parteiinternen Optionen die Frage stellen, inwieweit die nicht unerheblichen amerikanischen Einflüsse, regierungsseitig sowie deren Dienste hinter den Kulissen über parteiinterne Personen in Funktionsstellen Einfluss nehmen und dieses Treiben unterstützend begleiten.

Ein Tipp hierzu, suchen sie nicht in der Ferne, sondern es könnte direkt neben ihnen stehen und sie heilsarmeegleich anlächeln.

Sehen sie immer die kausalen Zusammenhänge / größer gedacht! Denn merke, es ist wie Schachspielen, beurteilen wir nicht einen Zug als Solchen, hier eine Momentanempfehlung oder Ablehnung, sondern fragen wir uns, was dieser Zug im Weiteren unter Heranziehung weitere Faktoren fester und variabler Größen, wann und wie welche Ergebnisse oder eben aber auch von den Gegnern nicht gewünscht, dazu führen würde, dass es eben für diese selbst gefährlich und hinderlich würde.

Die Kanzlerin sollte die Spreu vom Weizen
trennen!

So oder so, könnte nun der Kanzlerin in solchen Fällen und Umfeld Daten dann gerade derzeit nur empfohlen werden, werden sie nicht müde und geben sie nicht auf!

Eventuelle Kontrahenten hätten damit nur noch eine Option und diesen Zug sollten diese nicht einmal andenken geschweige denn spielen. Und diese wissen es!

Er würde unweigerlich, wie alles andere auf diese zurückfallen und das Kartenhaus würde auch hierdurch zum Einsturz gebracht.

Sie, die Kanzlerin haben im Land und in ihrer Partei, wenn auch wenige, sondern gerade extern noch faktisch einen viel größeren Rückhalt mit Kraft, jedoch sollten sie nun beginnen zu Überprüfen und die Spreu vom Weizen zu trennen, was mehr als an der Zeit wäre und natürlich Mut erfordert. Seien sie jedoch versichert es würde belohnt werden.

Zudem haben sie massive Unterstützung auch außerhalb Deutschlands und hier reden wir bei Gott nicht im Ansatz von den Herrschaften aus der Kaugummifraktion.

Nach Abwägen aller Optionen und möglichen Konstellationen, national und international liegt und läge es derzeit und ausschließlich an der Kanzlerin in Persona alleine, diese Phase als Gewinnerin zu überstehen.

Ein mehr als großer Gewinn für Deutschland!

Dies wäre im Übrigen auch nach der Bereinigung ein mehr als großer Gewinn für Deutschland und die Menschen hierin. Denn, würde man mit einem großen Besen durchkehren, würden sämtlich sehr unklaren und unguten Faktoren / Strukturen / Spieler und Spiele die uns allen Schaden zufügen und weiteren zufügen werden, beseitigt. Lassen sie sich nicht beeindrucken!

Die evtl. Spieler und hier allesamt, von innen und außen, aber auch von Personen in entsprechenden Instituten, sowie deren evtl. Unterstützung von außen, werden nicht zum gewünschten Erfolg kommen. Die Parameter / Quoten stimmen allesamt nicht! Und sie wissen es!

Sie würden lediglich mehr als sichtbar werden, um im nächsten Schritt dann notwendiger Weise über personelle Veränderungen sich zu verabschieden, endgültig!

Nun warten wir einmal die nächsten Reaktionen und das Erscheinen weiterer Faktoren ab. Es wird jetzt Schlag auf Schlag gehen.

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

AKTUELLE BND / NSA AFFÄRE – TEIL 3

Schreibe einen Kommentar