Schlagwort-Archive: Motive

G. Orwell, J. Verne oder Deutschland im Rausch der Einfältigkeiten?

„Ein Schelm der Böses dabei denkt“ Schaut man sich insgesamt und in den letzten 5 Jahren alle nationalpolitischen, nationalökonomischen, nationalsoziologischen, sowie im Zusammenhang die internationalen ökonomischen, wie politischen Bewegungen, Ablauffolgen und Handlungen genauer an, dann ist man aktuell in Europa, speziell aber in einem Deutschland kurz davor, dass man, wenn man dies wollte, fremdgesteuert buchstäblich … G. Orwell, J. Verne oder Deutschland im Rausch der Einfältigkeiten? weiterlesen

Die Dimension des verschlossenen Unsichtbaren?

Gedanken zu einem Umstand, den die Menschen gerne und leicht ausblenden oder nicht wahrhaben wollen.   Gleich vorweg ein ehrlicher Rat: „Beurteilen sie nie das, was sie sehen, hören, riechen, schmecken, sondern fragen sie sich, was sie eben „NICHT“ sehen, hören, riechen oder schmecken!”   Über dieses dargestellte Hauptbild, werden die Menschen zunächst optisch erkennen … Die Dimension des verschlossenen Unsichtbaren? weiterlesen