Bringen wir das politische C-19 Treiben auf den Punkt!

Es gibt leider derzeit nur eine Wahrheit!

„Die Pandemie wird dann enden, wenn eine Kanzlerin Merkel und Ihre Adlaten, hier im Speziellen ein bayrischer MP M. Söder entlassen worden sind oder zurücktreten“ Insofern kann auf der Bundesebene dem Bundestag zum Erhalt seiner Glaubwürdigkeit nur angeraten werden, ein Misstrauensvotum mit einer Abstimmung gegen eine Kanzlerin Merkel zu beantragen und durchzufechten”

In der bayrischen Verfassung braucht es ebenso den Landtag über einen Misstrauensantrag / Abstimmung gegen einen MP Söder und doch ginge dies wohl auch, (sofern ich richtig informiert bin) sollte der Landtag nicht mitspielen und seiner Pflicht nicht nachkommen, lediglich mit 1 Mio. Unterschriften der Bürger.

Denn es ist einzig ein seit März 2020 von eben einer Kanzlerin Merkel und Ihrem speziellen Adlaten M. Söder ein ständiges “Suchen / Aufrechterhalten” der für sie korrekten Systemik, um ein Deutschland buchstäblich an die Wand zu fahren.

Man kann es leider nicht mehr anders auf den Punkt bringen.

Denn wäre es politische Kompetenz mit einer vermeintlichen “Pandemie”, dann gäbe es dieses gesamte regierungsseitige, irrige Treiben von der Spitze einer A. Merkel aus in diesen irrationalen und vor allem dilettantischen Umgangshandlungen und schädigenden Formen nicht!

Außer es wäre natürlich ein handfestes, faktisches, systemisches Planspiel zur kollektiven Destabilisierung / Zersetzung des eigenen Deutschlands! Denn dies würde einzig noch die politischen Unsinnigkeiten erklären!

„Wer in der Politik / Wirtschaft eine Firma mit seinem gesamten Personal und oder gar seine Familienprobleme (Soziologie) auf diese Art und Weise analog einer Merkel, eines Söders uwm. Personen angeht und unter dem Begriff “Sanierung / Neustrukturierung / Krisenmanagement handeln wollte, der ist sein Geld bisher nie wert gewesen“

Die Merkel Regierung hat wahrlich im gesamten Leben noch keine ordentliche und geeignete personelle / strukturelle Neuorganisation, Sanierung und oder Neustrukturierung in der Politik, der Wirtschaft und der soziologischen Strukturen vorgenommen oder sind gar dazu befähigt.

Was also läuft denn dann hier tatsächlich ab?

Es läuft seit der Ausrufung der WHO einer vermeintlichen Pandemie ein gefährliches, perfides und vor allem globales Planspiel ab!

Ein perfides Spiel, hinter dem sich im Speziellen das „Geld, der Profit, die Banken-, Staatssanierungen, Indoktrinationen zur politischen Machtergreifung / Machtneuordnung, bis hin zum Bau von “ politisch zentralistischen Strukturen“ und speziell in einem Deutschland (auch im Plan einer zentralistischen EU) unter einer ehemaligen SED erfahrenen Merkel (unter Honecker und zudem IM erfahrenen Erika) hätte besser nicht besetzt sein können, um derartige undemokratische Ziele anzuvisieren und umzusetzen.

Pandemie sagen sie, ja wo ist diese denn und was soll diese sein?

Über eine Inzidenz von 100 und oder 200 Menschen gerechtfertigt, ja was für ein Unfug. Denn es sind lediglich auf jeweils 100.000 Einwohner 100 oder 200 positiv getestet Menschen! Machen sie sich endlich die abstrusen Zahlenverhältnisse bewusst!

Wir halten also fest, Inzidenz 100 oder 200 (Menschen) an was auch immer getestet Erkrankte, denn die sogenannten Tests (Schnelltest und PCR) können gar keinen C-19 Virus nachweisen), entscheiden ob ein gesamtes Deutschland geschlossen wird und die Menschen allesamt ihrer Freiheitsrechte, sowie die Wirtschaft, der Handel, die Hotellerie / Gastronomie usw. ihre angestammten demokratischen, freiheitlichen und marktwirtschaftlichen Grundlagen / Rechte entzogen werden.

Bitte Aufwachen!

Gleiches gilt für die Handhabe des „Maulkorbes“ der sogenannten MNS Maske!

Würde es sich in der Realität wirklich und tatsächlich um einen so grassen „C-19 Mördervirus handeln, dann können sie alle ihre OP-, sowie die FFP2 Masken (sind zudem nicht gegen Viren geeignet) sofort in die Tonne werfen.

Bitte Aufwachen!

Die sogenannten Virustoten, und die sogenannte Überlastung der Kliniken / Intensivstationen / des Personals, ist ebenso ein global formuliertes PR Politik / Medien Märchen und auf der andere Seite saniert oder schließt man seit 2019 bereits viele Kliniken.

Denn ob 3.000 oder 5.000 oder 10.000 immer auf die Einwohnerzahl von Deutschland ca. 82 Mio. bezogen, auf den Intensivstationen ist lediglich ein jetzt sichtbares Versagen in der bisherigen Gesundheitspolitik und im Gesundheitsmanagement der Vergangenheit!

Haben sie also alle vergessen, dass ein Deutschland insgesamt ca. 82. Mio. Einwohner hat!

Haben sie noch immer nicht realisiert, dass die RKI Zahlen unterstellen wir einmal „Richtigkeit“ derart abstrus und geringfügig sind, um nur im Ansatz dieses seit einem Jahr dauernde, politische Treiben zu rechtfertigen!

Haben sie noch immer nicht realisiert, dass der Virus incl. der vermeintlich politischen, medialen, dramatisierten „Todesvariante aus England B1.1.17“, lediglich als politisches Alibi sie zu steuern und um ihnen Angst vor dem vermeintlichen „Schwarzen Mann“ (Psychosoziale, soziologische Steuerungskomponente) zu machen, dienen?

  1. Haben sie vergessen, dass alte IfSG (Infektionsschutzgesetz richtigerweise sagte, dass der Kranke eine eigene Verantwortung für sich und für die Mitbürger hat und zudem die Kranken separiert werden und nicht die Gesunden!
  2. Halten wir fest, lediglich 100 oder 200 positiv auf was auch immer getestete Menschen, sind das politische Alibi, ob ein Deutschland lahmgelegt wird oder nicht!
  3. Halten wir fest, Masken die nicht gegen einen wirklichen Virus taugen, werden den Bürgern symbolisch gleich eines Maulkorbes aufgezwungen!
  4. Halten wir fest, Menschen wird der Ausgang / der Aufenthalt / das Sitzen im Freien verweigert wegen nichts!
  5. Halten wir fest, die Menschen sind bereits in einem Deutschland radikal entmündigt worden und die Demokratie / Freiheitlichkeit und der Rechtsstaat sind durch eine A. Merkel und ihren Adlaten politisch mit Füßen getreten worden.
  6. Halten wir fest, Intensivbetten / Belegungen ist kein C-19 Thema, sondern das Ergebnis eines jahrelangen Missmanagements im Gesundheitswesen!
  7. Halten wir fest, politische Kräfte in Sachen Bereicherung direkt / und über deren Familien Konstrukte, sind sofort und konsequent anzuprangern und freizustellen!
  8. Halten wir fest, es besteht keine Notwendigkeit sich flächig zu Impfen und schon gar nicht im Unwissen darum, was man da und vor allem gegen was man einen derartigen fragwürdigen „Stoff“ injiziert bekommt.
  9. Halten wir den nächsten politischen Unfug auch gleich fest! Trotz vermeintlicher Impfung die im Übrigen keineswegs die Lösung für ein künstliches, geschaffenes C-19 Problem ist, müssen sie immer noch Maske tragen, sind massiven Einschränkungen unterworfen! Nachdenken für was dieser politisch / medial verkaufte Impfunfug dann gut sein sollte?
  10. Halten wir fest, die durch die Hintertüre geplanten / erzwungenen Impfungen mit Entzug bei Eintritten, in Restaurants usw. sind hochgradig gesetzeswidrig.

Auch mir vorliegende Unterlagen aus einer Klinik, wo man Mitarbeiter / Ärzte mit einer geldwerten Prämie in Höhe von € 300 mit dem Märzgehalt ködert um sich impfen zu lassen ist rechtswidrig und zu prüfen. Nachweis soll dann zur Erlangung der Impfausweis sein.

Ja sind denn diese Herrschaften mit ihrer vermeintlichen Verantwortung alle überfordert oder nur alle „Meschugge“?

Den Unternehmen / Unternehmern / Innen  an dieser Stelle gleich ein guter Rat, spielen sie hier nicht mit, sie werden evtl. zwar nun kurzfristig ein paar Euronen verdienen, doch die Menschen werden sie recht schnell für ihre falsche Haltung hassen und buchstäblich zum Teufel jagen. Also nicht wundern wenn der kollektive Gegenwind kommt, denn es war und ist ihre Entscheidung.
 
Halten wir zudem fest, der zur heutigen Sitzung (Videokonferenz Merkel und Landesminister) vorgelegte Entwurf (liegt mir vor) könnte abstruser und vor allem für ein Deutschland inkompetenter und damit hochgradig irrsinniger in den Folgen schädigender nicht sein.

Und so schließe ich mit meinen Worten vom Beginn des Textes:

„Die Pandemie wird dann enden, wenn eine Kanzlerin Merkel und Ihre Adlaten, hier im Speziellen ein bayrischer MP M. Söder entlassen worden sind oder zurücktreten“ Insofern kann auf der Bundesebene dem Bundestag zum Erhalt seiner Glaubwürdigkeit nur angeraten werden, ein Misstrauensvotum mit einer Abstimmung gegen eine Kanzlerin Merkel zu beantragen und durchzufechten”

Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar