Der politische COVID-19 oder doch nur ein Totalversagen auf der gesamten politischen Linie?

Augenscheinlich verläuft der Virus analog politischer Handlungen ?

Nach den Verläufen und seit Beginn des Jahres 2020, in Sachen COVID-19, stellt sich unweigerlich und gerade nun heute in den Verläufen die generelle Frage, wie es denn sein kann, dass eine durch die WHO ausgerufene Pandemie, ein derartiger, doch so gefährlicher Virus, sich speziell in Deutschland im Verlauf an politische Vorgaben hält?
 
Warum fragen Sie?
 
1. Am 27.01.2020 wurde das Corona Virus erstmals (zumindest offiziell verlautet) festgestellt. Die RKI (Robert-Koch-Institut – staatliche Organisation) Einwertung war „gering bis mäßig“ (*1)
 
2. Am 12.03.2020 redete die Kanzlerin Merkel öffentlich von ca. 60 – 70 % (zw. 48 – 56 Millionen) Infizierter unter allen Menschen in der Bevölkerung. (*2)
 
3. Am 16.03.2020 rief die deutsche Regierung den „Shut Down“ aus. (*3)
 
4. Ab 17.03.2020 war die RKI Einwertung auf „hoch“ (*1)
 
5. Ab 26.03.2020 war die RKI Einwertung auf“ sehr hoch“ (*1)
 
6. AB 27.04.2020 kam dann erst die Maskenpflicht (*5)
 
7. Am 08.05.2020 sind die offiziellen RKI Zahlen: Infizierte, 167.300 und Todesfälle 7.266 und genesene Personen 141.700. (*4)
 

Zwischenfazit:

Also waren die Menschen, Monate zuvor im täglichen Leben unterwegs, ohne eine nennenswerte Reaktion ableiten zu können. Als die Politik dann und vor allem ganz dramatisch, zudem viel zu spät, wenn es denn eine Pandemie gewesen wäre, den Shut Down ausrief, gingen einem Wunder gleich, die Zahlen nach oben, aber eben doch wiederum verhältnismäßig sehr gering, viel zu gering! (Nicht zu vergessen, es handelte sich um eine dramatische, von der WHO ausgerufene Pandemie)
 
Dies passt dann wiederum in keine Muster von sogenannten Inkubationszeiten und weiteren Verläufen einer zu erwartenden, dramatisch verlaufenden Pandemie / Epidemie!
 
Aktuell indes und schon seit ca. 14 Tagen begegnen sich die Menschen in ganz Deutschland wieder und entgegen den politischen Vorgaben und die RKI Zahlen gingen oh Wunder, trotzdem nach unten? (Aktuell 0,83 fallend in Richtung 0,73)
 
Bedeutet, den Virus gibt es real in den politischen Köpfen, real ist auch und ohne Fragen, ein Influenza Virus vorhanden, doch hat dieser Virus jedoch im gesamten Verlauf in Deutschland, niemals die Berechtigung gehabt, als Epidemie bezeichnet zu werden!
 
Insofern sind von Beginn an (o1.2020) in Deutschland die politisch hochstilisierte / inszenierte Panikmache, ohne Wert doch im Ergebnis mit einem immensen Schaden für das gesamte Land und die Menschen!
 

Der Virus insgesamt, lieferte nicht die politischen Handlungs- und Rechtfertigungsgrundlagen!

Vor allem rechtfertigte dieser Virus bis heute nicht im Ansatz die politischen Handlungen, die politischen Rechtsbrüche, eine Maskeraden Pflicht die schädlicher für die Menschen selbst und für die gesamten sozialen Strukturen ist und auch damit die Wirtschaft im Weiteren nicht sein konnte.
 
Gleichwohl im Ergebnis insgesamt dazu führte, die deutsche Wirtschaft an die Wand zu fahren und die Menschen als willfährige Lämmer zu indoktrinieren / zu benutzen.

Und die politische Unsinnigkeit des Einlasses von fragwürdigen Ausländern, geht Tag für Tag weiter!

Gleichzeitig aber, holte man tausende Ausländer und Tag für Tag ins Land, versorgte diese auch noch großzügig und diese erfreuen sich verständlicher Weise und Tag für Tag gerade in einem Deutschland, ihrem Schlaraffenland zu sein.
 
Viele deutsche Bürger / deutsche Unternehmer brauchen (bisher und auch heute nicht) staatliche Hilfen, zahlen immer noch ihre Steuern, kotzen mittlererweile und sicher nicht grundlos, buchstäblich jeden Tag über dieses Virusprojekt politisch, wie soziologisch sichtbar gewordene Deutschland!
 

Deutschlands politische Akteure / Innen verloren völlig das Augenmaß und damit die Basis einer zu erwartenden Kompetenz!

Ein politisches, wie wirtschaftliches Deutschland, das jeden Sozialfall (oder eben vermeintlichen) unterstützt, seinen aufgeblasenen und nicht mehr rechtfertigbaren Beamtenapparat und die Ausgaben hierfür, bis aufs Messer verteidigt und die Masse weiß nicht mehr, wie sie ihre Zukunft und bei welchem Auskommen und in welchem sozialen Umfeld gestaltet werden wird?
 
Und dann sind die Massen auch noch politisch dazu verdonnert, eine ethische, wie gesundheitliche, fragwürdige, krude Entscheidung einer Maskenpflicht, die nachweislich wirtschafts- und gesundheitsschädigend ist, über die Maßen, zu tragen.
 
Deutsche Politik, du hast auf der gesamten Linie versagt, ein Deutschland wirtschaftlich kaputt gemacht, mit ausländischen Massen von minderer Intelligenz geflutet und ein Volk von Denunzianten im eigenen Land geschaffen und damit erst die gesellschaftlichen Spaltungen aktiv negierend in ein nicht mehr zu akzeptierendes Maß in einem demokratischen, freiheitlichen Rechtsstaat, heute und für die Zukunft betrieben!
 
So etwas in der politischen-, soziologischen Wechselwirkung, hatte ein Deutschland bereits schon einmal! Sichtbar wurde allerdings nichts daraus gelernt!
 

COVID-19, wird in die Geschichte als ein politisches Vollversagen eingehen!

Ein Vollversagen auch deshalb, da der nun angerichtete immense wirtschaftliche-, wie soziologische Schaden, ein gesamtes lebenswertes Deutschland, was ein schon lange ein vordergründig aufgeblasener Hochglanz Staat (politisch viel Show über die Außenhandelsbilanzen, doch die bereits nach 14 Tagen abgerufenen Staatsgelder zeigten eindeutig, wo wir uns wirklich im politischen, wie wirtschaftlichen QM bewegten) war, so nun im Ergebnis jedoch  final in ein reales Hochglanz Ghetto abgewandelt wurde!
 

Die deutsche Politik elimierte den deutschen Mittelstand, seine Mitarbeiter und die soziologischen Strukturen!

Ein Land, welches nicht durch die sich am Staat bereichernden Strukturen, die ins Land geholten / gelassenen Ausländern (sorry, ich vergaß, die Fachkräfte die allerdings einen fragwürdigen IQ aufweisen), die abertausenden Beamten, den aufgeblasenen Staatsstrukturen bis hin von den fraglichen Beratern, den Politikern zu bezahlen sein wird, nein, eben real von jedem Unternehmer, jedem Einzelnen, der in der freien Wirtschaft tätig ist, deren Familie ebenso und mit deren Händen Arbeit!
 
So sieht doch die ungeschönte Realität tatsächlich aus!
 

Der deutsche Staat ist heute bereits über die Sozialhilfeleistungen der größte Finanzier!

Bisher waren es ca. 18 Mio. Bürger die den Staat finanziell durch ihre Arbeitsleistung hochgehalten haben, schauen wir wieviel nach dem politisch verursachten Desaster in 2020 und von allen politisch Tätigen über ihr Stillschwiegen und aus allen Parteien heraus, mitgetragen, dann noch übrig bleiben werden, die dann Steuern / Abgaben zahlen werden.
 
Denn alle anderen leben bereits direkt oder indeirekt vom Staat!
 

Und die kommenden Arbeitslosenzahlen werden erst noch explodieren!

Und auch gleich zur Realität des Kommenden, die Arbeitslosen Zahlen heute, sind ein Abklatsch dessen, was ein Deutschland noch in naher Zukunft erleben wird. Es ist heute schon von über 2 Mio. zusätzlichen Arbeitslosen auszugehen!
 

Die Basis politisch Tätiger gehört in Deutschland grundsätzlich saniert und verändert!

Demokratie und ein freiheitlicher Rechtsstaat, dies meine Damen und Herren, wurde durch eine deutsche Regierung mit der Ausrufung des völlig unnötigen Shut Downs über eine A. Merkel und vor allem einen für die Demokratie untragbaren und gefährlichen BGM Spahn, kaltschnäuzig und oder eben doch nur aus einer fürchterlichen Unfähigkeit heraus, wahrlich mit Füßen getreten.
 

Wenn der politische Verursacher von immensen Schäden dann auch noch Lob einheimsen will, wo bleiben dann die deutschen Tugenden?

Wenn sich diese politisch Tätigen heute dann auch noch hinstellen und sich als Erlöser darstellen wollen, dann lieber Leser, macht sich der reale Verursacher (Wahnsinnige) damit gleichwohl und aktuell zum Heilsbringer!
 
Wie schizophren sind diese deutschpolitischen Handlungs- und Ablaufmuster, die zudem ethisch auf realen Daten und Fakten basierend niemals rechtfertigbar sein können!

Deutschland ist und wird zusehends über das Streben nach Ämtern und Titeln unattraktiver!

Was also ist dann für Jeden, für jede Person mit Fleiß, demokratischen, rechtsstaatlichen Ehrencodex in einem Deutschland für die Zukunft überhaupt noch in einem solchen und aktuell agierenden sozialistischen Staatsgefüge attraktiv?
 
Attraktiv etwa, ein politisches / staatsseitiges Amt, einen Titel zu erlangen, wo sich in der Hauptsache der Inhaber des dann politischen / staatseitigen Amtes, zumindest persönlich sichert?
 
Allerdings und nicht nicht gleichzusetzen, dann auch noch zu glauben, es würde die Demokratie, den Rechtsstaat, den Staat insgesamt und vor allem die Menschen schützen, deren Sprachrohr er / sie im politischen Handlungs- und Verantwortungsgrundsatz sein sollte. Weit gefehlt!
 
Politische / staatsseitige Ämter, für die man endlich wieder die echte persönliche Verantwortung zu übernehmen hat, was zudem weit über ein politisches Amtsstreben oder der damit verbundene Titel oder gar ein Gefallen wollen / ein parteiliches und oft genug fragwürdiges Mitlaufen hinausgeht!
 
Doch leider haben dies noch viel zu wenige, politische, wie staatsseitig Tätige tatsächlich kapiert!
 
“Deutschland ist heute im politischen Gesamtkontext leider mehr oder minder umgeben von politisch Tätigen, die lediglich einen meist gut angezogenen Kleiderbügel darstellen”
 

Es ist an der Zeit, sich wieder auf die deutschen Tugenden und damit wieder einen aufrechten Gang in der politischen Verantwortung zu besinnen!

Also nachdenken liebe Leser, nachdenken darüber, was sie alle für die Zukunft in einem demokratischen, freiheitlichen Deutschland vorfinden wollen und vor allem, wer ihr Vertrauen auch wirklich und damit verbunden erst über echte und vorhandene Kompetenzen verdient, sie politisch zu vertreten!
 
Herzlichst
Ihr
Thomas H. Stütz

 

Quellen:

Grundsätzliches:
 
 

Rechtsgrundlagen auf Basis des Infektionsschutzgesetzes und des Grundgesetzes

Grundgesetz (GG)
 
 

Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Begleitartikel rechtliche – gesundheitliche Zusammenhänge:

Robert-Koch-Institut (RKI):

1. RKI Zahlen / Fakten und Thema Lock Down:

Aufruf aus der Katholischen Kirche im gleichen Thema und ebenso eine deutliche Warnung:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar